Über mich

Ich bin Janine Filippakis. Ich lebe mit meinem Mann und unseren drei Söhnen im wunderschönen Bad Wimpfen in der Nähe von Heilbronn. 1986 wurde ich in Berlin geboren. Ich bin das mittlere von insgesamt drei Mädchen.

2006 habe ich in meiner Geburtsstadt mein Abitur gemacht und im Anschluss meine dreijährige Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin am „Oberstufenzentrum für Soziales II“ absolviert. Mit großer Freude habe ich dann zwei Jahre im Elterncoaching gearbeitet. 2012 bin ich dann der Liebe wegen nach Baden-Württemberg gezogen und genieße seither die ländliche Idylle mit meiner Familie.

Wir sind eine sehr naturverbundene Familie und verbringen viel Zeit an der frischen Luft. Wenn wir die Möglichkeit haben, sind wir mit unserem VW-Bus und dem Dachzelt oder dem Wohnmobil unterwegs und erkunden Europa – ein Abenteuer für uns alle Fünf.

Hier im Ländle bin ich als Jugend- und Heimerzieherin tätig. Ich betreue eine Wohngruppe mit acht Kindern und Jugendliche im Alter von 13 bis 21 Jahren mit psychischen Erkrankungen. Seit meiner Wiederkehr aus der Elternzeit Anfang 2019 bin ich als pädagogische Fachkraft in einem Eins-zu-eins-Setting mit einer Jugendlichen der Wohngruppe tätig. Im Rahmen einer Weiterbildung meines jetzigen Arbeitgebers referiere ich seit 2015 als Mediatorin zum Schwerpunkt „Sexuelle Gewalt an Institutionen“.

Neben meiner Berufstätigkeit, liegt meine Haupttätigkeit in meiner Familie. Unsere drei „kleinen“ Kinder (*2013, *2015, *2017) machen unser Leben komplett und perfekt.

Mein Mann und ich durften bei den Geburten unserer Kinder sehr unterschiedliche, schöne, spannende und einzigartige Erfahrungen sammeln. Unseren ersten Sohn brachten wir spontan am errechneten Geburtstermin im Krankenhaus zur Welt. Zwei Jahre später ergänzte unser zweiter Wirbelwind unsere Familie nach einer ambulanten Geburt. Und ein Jahr später erlebten wir eine unvergessliche und großartige Geburtsreise in den eigenen vier Wänden.

Durch meine eigenen Geburtserlebnisse und Erfahrungen kam schnell der Wunsch bei mir auf, Frauen und ihre Partner*in in der Schwangerschaft, während der Geburt, im Wochenbett oder durch Trauerprozesse zu begleiten, zu bestärken, zu informieren, zu stützen und liebevoll den eigenen Bedürfnissen und Wünschen entsprechend zu tragen.

Daher entschloss ich mich 2019 zur Doula-Ausbildung bei Melanie Schöne im Verein Doulas in Deutschland e.V.. Möchtest Du mehr zu den Ausbildungsinhalten wissen bzw. möchtest Du vielleicht selber Doula werden, dann informiere Dich hier.

Lasst mich auch ein Teil Eures Geburtsabenteuers werden!

Alles Liebe,
Janine